Lechler YouTube Channel Pagina Facebook Color Design Pagina Instagram ColorDesign Lechler on Pintrest Lechler Flickr Channel Lechler LinkedIn Channel

Als Standard festlegen?

x
BESUCHEN SIE LECHLER INTERNATIONAL
Surfen Sie auf der Website International, um das Gesamtangebot von Lechler kennenzulernen

Lechler for Art

Lechler hat sich schon immer als aktiver Bestandteil des ökonomischen und sozialen Umfelds empfunden und als solcher stets eine avantgardistische Rolle eingenommen, die sich durch unterschiedliche explorative Wege in der Förderung der Kunst, des Designs und der technologischen Entwicklung manifestiert.

Einer dieser Wege ist die Initiative "Lechler for Art", mit der in den vergangenen Jahren unterschiedlichste Projekte im Bereich der Kunst, des Designs und der Kultur gefördert wurden. Bei den verschiedenen Kollaborationen in Italien und im Ausland mit Architekten und Künstlern von internationaler Bedeutung galt immer ein besonderes Augenmerk der Stadt Como, die ein Museum reich an wertvollen Kunstwerken und Monumenten unbestrittener Schönheit darstellt. 

Die Restaurierung der hinteren Fassade des Novocomum, einer Ikone der modernen Architektur, ist abgeschlossen: alles mit Chrèon-Produkten!
Dienstag, 6. Dezember 2016

Die Restaurierung der hinteren Fassade des Novocomum, einer Ikone der modernen Architektur, ist abgeschlossen: alles mit Chrèon-Produkten!

Eine bedeutende stratigraphische Untersuchung hat zusätzliche Elemente der Geschichte dieses Bauwerks ans Tageslicht gebracht und dank unserer Labortechniker wurde für die Realisierung der Restaurierungsarbeiten an der Innenfassade der Siloxan-Zyklus von Chrèon gewählt.

Das zwischen 1928 und 1929 nach Plänen von Giuseppe Terragni erbaute Novocomum ist eins der ersten Beispiele moderner Architektur in Italien und Ziel zahlreicher Touristen, die jedes Jahr vor dem Gebäude  verweilen, um dessen avantgardistischen Elemente zu bewundern, die es in aller Welt berühmt gemacht haben. Die Geschichte ist wirklich einmalig und erwähnenswert: Vor seiner Umsetzung wurde das Projekt, mit dem der zwanzigjährige Terragni betraut worden war, bei der Stadtverwaltung eingereicht, um die Baugenehmigung zu erhalten. Terragni jedoch befürchtete, dass man es aufgrund seiner avantgardistischen Architektur ablehnen würde, und legte Tafeln vor, die nicht dem Projekt entsprachen, sondern ein Gebäude mit klassizistischen Fassaden zeigten. Kaum waren die Gerüste montiert, übergab er der Immobiliengesellschaft Novocum sein eigentliches Projekt: Als das Gebäude dann fertig war und die Gerüste entfernt wurden, kam es zu einem fürchterlichen Skandal! Doch die Expertenkommission, die zu einer Entscheidung herangezogen wurde, beschloss, dass “das Gebäude der Ästhetik des Ortes keinen Schaden zufügte”. Seither hat Novocomum seinen Platz in der italienischen Architekturgeschichte und wird im Folgejahr zum “Symbol der aufstrebenden rationalistischen Architektur” erwählt.

Die von Architekt Ambrosini geleiteten Restaurierungsarbeiten der hinteren Fassade wurden im vergangenen Winter begonnen. Ein erster Teil wurde vor dem Sommer abgeschlossen, Ende November konnte das zweite Gerüst abgebaut werden. Die Restaurierung begann mit einer historischen Studie und Analyse des Gebäudes. „Von grundlegender Bedeutung war dabei die stratigrafische Analyse, bei der umfangreiche Kenntnisse über die ursprüngliche Farbgebung in Erfahrung gebracht wurden” berichtet Architekt Ambrosini. “In den Jahren der Erbauung war eine so besondere Verwendung der Farbe äußerst selten. Deshalb wollten wir die Oberflächen gründlich untersuchen, um herauszufinden, was im Laufe der Jahre durch Eingriffe verändert bzw. verborgen wurde”.

“Sehr nützlich waren dabei die Veröffentlichungen aus jener Zeit mit Berichten, wie das Gebäude aussah, als es zum ersten Mal enthüllt wurde. Dank dieser Unterlagen konnte eine ganz gezielte Untersuchung durchgeführt werden: wir wussten, was wir suchten”… “Sehr interessant war die Entdeckung, dass das, was wir heute sehen können, Ergebnis einer Meinungsänderung von Giuseppe Terragni ist, vorher war das Gebäude ganz anders angestrichen: Alles basierte auf Farben aus der grünen Farbskala, wovon heute nur noch einige Türen und die Jalousien zeugen.”

Die Unterstützung von Erminio Crivelli vom Chrèon Labor war nicht nur für die Festlegung des exakten, dem Original entsprechenden Farbpunktes wichtig, sondern auch zur Entscheidung, welcher Lackierungszyklus am besten geeignet ist, mit Berücksichtigung der Eigenschaften des ursprünglich angewandten Zyklus. “Es ist das erste Mal, dass die Bauaufsicht, die natürlich jede Phase der Restaurierung verfolgt hat, den Einsatz eines Siloxanzyklus für Außen genehmigt hat, um eine so heikle Arbeit an einem rationalistischen Gebäude vorzunehmen".

Die Arbeit wurde in zwei Phasen durchgeführt: In der ersten Phase wurde unsere fixierende und isolierende Grundierung  Edilpaint” aufgetragen, während in der zweiten Phase die Idropittura Silossanica Prof dank ihrer hervorragenden atmungsaktiven und wasserabweisenden Eigenschaften, die das Eindringen von Regen und Feuchtigkeit verhindern, absoluter Protagonist war.

Die Thematik des unzweifelhaften Interesses für die Welt der Architektur wird Gegenstand eines vom Berufsverband der Architekten Como akkreditierten Weiterbildungskurses sein. Dieser ist für das kommende Frühjahr geplant und sieht unter anderem Beiträge des Leiters des Chrèon Labors Erminio Crivelli sowie der Architekten Alberto Artioli (jahrelang Superintendent für Architekturerbe und Landschaft der Provinzen Mailand, Bergamo, Como, Pavia, Sondrio, Lecco und Lodi) und  Luca Ambrosini vor.

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Produktkatalog

Übersichten der Lack-Systeme von Lechler für die Arbeitsbereiche Autoreparatur, Industrie, Zuhause, Wassersport
Nach Bezeichnung oder Produktcode suchen
alle Produkte Lechler ›

Farbwahl und Rezepturen

Lechler Map

Die Verwaltungssoftware im Dienst der Endanwender der Farben und Produkte von Lechler

 
Lechler Map ›

Technische Informationen und Sicherheitsdatenblätter

Stets aktualisierte Daten über alle Lacke und Farben von Lechler
Wählen Sie eine Sprache Nach Bezeichnung oder Produktcode suchen

Color Design

Lechler Color Design

COLOR DESIGN: Das neue Konzept von Lechler, das den Fortschritt der Chemie mit der Entwicklung der Farbsprache verbindet. Color Design ›

Lechler 4 You

Lechler for You

Entdecken Sie alle zur Unterstützung Ihrer Aktivität und für Ihre Freizeit verfügbaren Artikel!

 
Lechler 4 You

Ansprechpartner

Contatta Lechler

Allgemeine Kontakte Lechler S.p.A.

 
Ansprechpartner