Lechler YouTube Channel Pagina Facebook Lechler Spa Pagina Instagram ColorDesign Lechler LinkedIn Channel

Als Standard festlegen?

x
BESUCHEN SIE LECHLER INTERNATIONAL
Surfen Sie auf der Website International, um das Gesamtangebot von Lechler kennenzulernen

Industry-Nachrichten

Lechler ist an der Produktion des neuen Peugeot 508 RXH Castagna beteiligt, in Erneuerung einer seit über hundert Jahren bestehenden Zusammenarbeit.
Freitag, 7. Februar 2014

Lechler ist an der Produktion des neuen Peugeot 508 RXH Castagna beteiligt, in Erneuerung einer seit über hundert Jahren bestehenden Zusammenarbeit.

Categories: Refinish, Industry
Am 3. Februar fand die offizielle Präsentation des lange erwarteten 508 RXH statt. Dieser „One Off“ von Peugeot wurde von der renommierten Karosseriefabrik Castagna aus Mailand entworfen. Die Vorstellung erfolgte vor über 100 Journalisten der bedeutendsten Motor- und Designzeitschriften in der herrlichen Location „Officine del Volo“ in der Via Mecenate in Mailand.

Peugeot 508 RXH Castagna ist die originelle Interpretation der Mailänder Designer-Werkstatt für das Modell der Luxusklasse der französischen Automarke. Der Entwurf dieses einzigartigen Exemplars ist eine konkrete Synthese aus der Kreuzung beider Marken.  Eugenio Franzetti, Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit bei Peugeot Italia, drückt dies wie folgt aus: „Peugeot und Castagna teilen derart viele gemeinsame Werte, dass unsere Wege früher oder später unvermeidlich zusammenlaufen mussten“. Die beiden Marken haben bereits vor vielen ein erstes Mal an der Oldtimermesse in Padua zusammengearbeitet und teilten von diesem Moment an ihre Passion für Automarken mit langjähriger Tradition. In diesem Zusammenhang wuchs auch die Begeisterung von Castagna (Gründungsjahr 1849) für die Marke Lechler, einem seit 156 Jahren marktführenden Unternehmen für Lacke. Das Automobil-Atelier Castagna und Lechler arbeiten nicht zum ersten Mal zusammen – offiziellen Aufzeichnungen der historischen Firmenarchive zufolge hatten sich die beiden Marken zum ersten Mal 1912 angenähert. Zeugnis hierfür ist auch eine Dose für „hochfeinen Kutschenlack“ der Farbe „tuschschwarz“ mit dem Datum „Chiasso, 1882“, die man bei Castagna fand. Zudem zeigt eines der erfolgreichsten Werbeplakate von Lechler aus den 30er Jahren das Bild eines eleganten Automobils aus der damaligen Zeit, das im Atelier Castagna aus Mailand entworfen wurde. Auch in neuerer Zeit kam es zur mehrfachen Zusammenarbeit im Rahmen weiterer bedeutender und erfolgreicher Entwürfe.

„Eco c’est chic“ lautet das Motto, mit dem der 508 RXH aus der Feder von Castagna präsentiert wurde. Seine Wahl entspricht dem neuesten Trend immer mehr zu Objekten von edlem Design hingeht, die gleichzeitig aus umweltfreundlichen Materialien angefertigt werden. Hybrid und gleichzeitig sportlich, luxuriös, aber mit komplett umweltverträglichen Materialien wie Holz, Tweed und gewachstem Leder, sowie einem neuen, patentierten Material von Alcantara, das der Wolle ähnelt. Auch der Beitrag von Lechler hat etwas mit Simulation zu tun. In der Tat trägt die metamerische Farbe aus der Entwicklungs- und Forschungsabteilung von Lechler den Namen Mimesi und soll eine einfarbige Wirkung zwischen dem Innenraum (aus Alcantara) und dem Äußeren erzielen, um Kontinuität zwischen dem Kofferraum und dem Fahrerhaus zu bilden. Eine „unfarbige“ Farbe, ein neuer Farbtyp, eine natürliche Farbe. Gioacchino Acampora, Chief Designer des Mailänder Automobil-Ateliers berichtet: „Der Laborleiter von Lechler wundert sich nicht mehr, wenn ich komme und runzelt bei meinen Anfragen auch nicht die Stirn. Er staunt immer über meine Ideen und fragt sich vielleicht, wie mir gewisse Dinge in den Kopf kommen, aber er schweigt sich stets aus… ich meinerseits staune darüber, wie umfassend das Wissen über Farbe sein kann und dass man sie auf eine für Kreative technisch nicht nachvollziehbare Weise herstellen kann, so dass man denken könnte, es handele sich um Alchemie …“.
„Für dieses neue Fahrzeug schwebte mir eine „natürliche, monomaterische“ Wirkung vor“, so der Architekt weiter, „die an die Farbe der Materialien des Innenraums gebunden ist, im Zusammenspiel mit der Idee, dass das Fahrzeugäußere tagsüber seine Farben ändern sollte wie ein Fels, dessen Farbpalette vom Blau des Sonnenaufgangs bis zum Rosa des Sonnenuntergangs reicht. Dabei hatte ich kein einfaches Schillern im Sinn, sondern einen Lack, der die Formen unterstreicht, versteckte Details zur Geltung bringt und nie gleich aussieht. Ton-in-Ton gehalten, verleihen Matt- und Glanzeffekte sowie Textur der Farbe Materialität, so dass der Farbton des Fahrzeugs mit der umliegenden Landschaft verschmilzt. Basierend darauf entstand eine Palette aus „farbigen Grautönen“ mit dunklerem Pattern, so dass die Oberfläche der Karosserie in einer intensiven Felsfarbe erscheint. Gleichzeitig zeigt sie in dieser Ausführung einen granatroten „Kern“ im Zusammenspiel mit „gemischten Grüntönen“. Der Mimesis-Effekt wird durch eine grau-grüne Basis mit Perlschimmer für den einfarbigen Fahrzeugumfang erzielt, ergänzt durch eine glänzend oder matt transparente bzw. texturierte Basis auf Kofferraum, Seitenwänden und Nabendeckel. Der Beitrag von Lechler betraf jedoch auch die Entwicklung eines transparenten Schutzlacks für alle Einsätze aus Holz (sowohl innen, als auch außen), eines Chromschwarz für den Kühlergrill und die Scheinwerferprofile, einer schwarzen Schutzfarbe für die Gummiprofile der Seitenfenster, sowie der intensiv an Paris erinnernden Farbtöne des äußeren „Kerns“, d.h. der kontrastfarbigen Seitenverkleidung des Autos.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

x

Produktkatalog

Übersichten der Lack-Systeme von Lechler für die Arbeitsbereiche Autoreparatur, Industrie, Zuhause, Wassersport
Nach Bezeichnung oder Produktcode suchen
alle Produkte Lechler ›

Farbwahl und Rezepturen

Lechler Map

Die Verwaltungssoftware im Dienst der Endanwender der Farben und Produkte von Lechler

 
Lechler Map ›

Technische Informationen und Sicherheitsdatenblätter

Stets aktualisierte Daten über alle Lacke und Farben von Lechler
Wählen Sie eine Sprache Nach Bezeichnung oder Produktcode suchen

Color Design

Lechler Color Design

COLOR DESIGN: Das neue Konzept von Lechler, das den Fortschritt der Chemie mit der Entwicklung der Farbsprache verbindet. Color Design ›

Lechler 4 You

Lechler for You

Entdecken Sie alle zur Unterstützung Ihrer Aktivität und für Ihre Freizeit verfügbaren Artikel!

 
Lechler 4 You

Ansprechpartner

Contatta Lechler

Allgemeine Kontakte Lechler S.p.A.

 
Ansprechpartner