Kurse Refinish

Corsi

Anmeldung zu unseren Kursen

Bitte kontaktieren Sie Ihre Lechler Referenten, um an den Kursen teilnehmen zu können.


EINFÜHRUNGSKURS IN DIE LECHLER PRODUKTREIHE

Code: ZCORSO1 - Dauer: 1 Tag

Max. Anzahl der Teilnehmer:
8

Zielrichtung Teilnehmer:
Verkaufspersonal der Händler, neue und potentielle Lackierbetriebe.

Ziele:
Grundkenntnisse über die Lechler Produktpalette und Tools in Theorie.

Beschreibung der behandelten Themen:

  • Einführung in die Produktpalette für den Automobilbereich
  • Beschreibung der gängigsten Lackaufbauten (Theorie)
  • Einführung in die Farbfindungstools von Lechler

Übergebenes Material:

  • Nachweis für Teilnahme
  • Allgemeine Unterlagen zu den behandelten Refinish Themen

FORTGESCHRITTENER KURS ÜBER DIE REFINISH PRODUKTREIHE

Code: ZCORSO3 - Dauer: 2 Tage

Max. Anzahl der Teilnehmer:
8

Zielrichtung Teilnehmer:
Verkaufspersonal der Händler, neue und potentielle Lackierbetriebe.

Ziele:
Vertiefung der Kenntnisse über die Lechler Refinish Produktpalette und Tools in Theorie und Praxis.

Beschreibung der behandelten Themen:

  • Einführung in die Lechler Produktpalette für den Automobilbereich
  • Beschreibung der gängigsten Lackaufbauten in Theorie und Praxis (1,5 Tage)
  • Beilackier- und Ausbesserungstechniken
  • Schulung der Farbfindungstools von Lechler

Übergebenes Material:

  • Nachweis für Teilnahme
  • Allgemeine Unterlagen zu den behandelten Refinish Themen

KURS ÜBER SPOT REPAIR LACKAUFBAUTEN UND TECHNIKEN

Code: ZCORSO5 - Dauer: 2 Tage

Max. Anzahl der Teilnehmer:
5

Zielrichtung Teilnehmer:
Erfahrene Lackierer oder Aufbereiter

Ziele:
Schulung der Prozesse und Verarbeitungstechniken zur Ausbesserung von kleineren Lackschäden“Spot Repair”.

Beschreibung der behandelten Themen:

  • Hintergrundinformation über die Lechler spezifischen Produkte für “Spot Repair”
  • Präsentation der empfohlenen Ausrüstungen für “Spot Repair”
  • Präsentation der Prozesse und Verarbeitungsmethoden für “Spot Repair”
  • Praxis (1,5 Tage)

Übergebenes Material:

  • Nachweis für Teilnahme
  • Allgemeine Unterlagen über die Produkte und Techniken

GRUNDKURS FARBTONFINDUNG   

Code: ZCORSO8 - Dauer: 2 Tage

Max. Anzahl der Teilnehmer:
5

Zielrichtung Teilnehmer:
Lackierbetriebe , Koloristen der Händler

Ziele:
Schulung der Grundkenntnisse zur Farbenlehre im Bezug auf den Automobilreparaturbereich, sowie theoretische und praktische Schulung der Farbfindungs- und Farbtonmessgeräte, welche bei Lechler im Refinishsegment eingesetzt werden.

Beschreibung der behandelten Themen:

  • Hintergrundinformation über die Farbenlehre
  • Begriffe und Methoden zur Farbtonfindung und -korrektur
  • Praxis der Beilackier- und Ausbesserungstechniken

Übergebenes Material:

  • Nachweis für Teilnahme
  • Allgemeine Unterlagen zu den behandelten Refinish Themen

FARBTONFINDUNG FÜR FORTGESCHRITTENE

Code: ZCORSO10 - Dauer: 2 Tage

Max. Anzahl der Teilnehmer:
5

Zielrichtung Teilnehmer:
Lackierbetriebe und Koloristen der Händler (Sie sollten am Grundkurs teilgenommen haben, oder zumindest längere Erfahrung aus dem Bereich Koloristik mitbringen)

Ziele:
Vertiefung der Farbenlehre in Bezug auf den Automobilbereich, sowie theoretische und praktische Schulung der Farbtonfindungs- und Farbtonmessgeräte, welche bei Lechler im Refinishsegment eingesetzt werden.

Beschreibung der behandelten Themen:

  • Informationen über die Farbenlehre
  • Begriffe der Effekt-Pigmente
  • Theoretische Vertiefungen über Perl-, Dreischichteffekte usw.
  • Detaillierte theoretische Kenntnisse über den Spektrophotometer für den Automobilbereich
  • Praxis mit Einsatz der Spektrophotometer

Übergebenes Material:

  • Nachweis für Teilnahme
  • Allgemeine Unterlagen zu den behandelten Refinish Themen

KURS ÜBER LACKAUFBAUTEN UND REPARATURTECHNIKEN VON SPEZIALEFFEKTEN

Code: ZCORSO13 - Dauer: 2 Tage

Max. Anzahl der Teilnehmer:
5

Zielrichtung Teilnehmer:
Lackierbetriebe und Techniker des Händlers

Ziele:
Detaillierte Kenntnis der Prozesse und der Verarbeitungstechniken  zur Behebung von Schäden von Fahrzeugen mit Spezialfarbtönen und/oder Sondereffekten.

Beschreibung der behandelten Themen:

  • Konzepte und Definition von “Spezialeffekt” und entsprechende Produkte
  • Die Spezialeffekte: Dreischichtfarben, hochglänzende Farben (Klavieroptik), matte und/oder strukturierte Decklacke.
  • Besondere und kritische Aspekte der Spezialeffekte
  • Präsentation der gängigsten Lackaufbauten: Praxis
  • Beilackier- und Ausbesserungstechniken

Übergebenes Material:

  • Nachweis für Teilnahme
  • Allgemeine Unterlagen zu den behandelten Refinish Themen

KURS ÜBER HOCHEFFIZIENTE LACKIERPROZESSE

Code: ZCORSO19 - Dauer: 2 Tage

Max. Anzahl der Teilnehmer:
8

Zielrichtung Teilnehmer:
Inhaber von Lackierbetrieben, eventuell zusammen mit ihrem Lackierer.

Ziele:
Betrachtung der Reparaturprozesse im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Einführung in die unterschiedlichen Lackierprozesse zur Auswahl des effizientesten Reparaturweges nach Kunden/Schaden Kriterien.

Beschreibung der behandelten Themen:

  • Hinweis auf die Marktsituation im Autoreparaturbereich
  • Die Kostenfaktoren der Reparaturprozesses
  • Kritische Elemente und Auswirkung auf die Kosten des Lackierprozesses
  • Kostenvergleich in unterschiedlichen Lackierprozessen
  • Auswahlmethode der effizientesten Prozesse nach Kunden/Schaden Kriterien
  • Vergleichstests von Lackaufbauten mit Einsatz von Lechler MAP PRO

Übergebenes Material:

  • Nachweis für Teilnahme
  • Allgemeine Unterlagen zu den behandelten Refinish Themen

KURS ÜBER UNTERGRUNDVORBEREITUNGSTECHNIKEN

Code: ZCORSO20 - Dauer: 2 Tage

Max. Anzahl der Teilnehmer:
6

Zielrichtung Teilnehmer:
Vorbereiter und Lackierer                                        

Ziele:
Detaillierte Kenntnisse der Prozesse und Techniken zur Vorbereitung von  unterschiedlichen Untergründen des Automobilreparaturbereiches.

Beschreibung der behandelten Themen:

  • Hinweis auf die Untergrundarten welche im Automobilsektor eingesetzt werden
  • Der Korrosionsprozess: Was passiert und wie wird es behandelt
  • Die Untergrundvorbereitung zur Lackierung: Einsatz der geeigneten Geräte
  • Die geeigneten Lackaufbauten zur Untergrundvorbereitung
  • Praxis

Übergebenes Material:

  • Nachweis für Teilnahme
  • Allgemeine Unterlagen zu den behandelten Refinish Themen